Skip to main content

PULSUHR FÜR DAS INTERVALLTRAINING

Eine Pulsuhr für das Intervalltraining ist aus meiner Sicht ein Muss! Denn gerade beim HIIT Intervalltraining ist es wichtig in den Bereich der Herzrate zu gelangen, die das Training effektiv macht und den Stoffwechsel ankurbelt.

Ich hatte das Glück, dass ich schon einige Pulsuhren für mein HIIT Training testen konnte. Gerne teile ich mit Dir diese Erkenntnisse, damit auch Du zu einer guten Entscheidungsfindung, beim Kauf einer Pulsuhr, kommen kannst.

meine favorisierte Pulsuhr Garmin Vivoactive HR

Zum Glück gibt es ja unterschiedliche Sportarten und somit auch unterschiedliche Hersteller und Anwendungsmöglichkeiten für Pulsuhren. So ein Pulsuhren Bericht oder Pulsuhren Test ist natürlich immer subjektiv, wobei insgesamt es aber eine grobe Trendrichtung, von guten und weniger guten Pulsuhren gibt.

Ein sehr guter Anhaltspunkt was bei einer Pulsuhr für das Intervalltraining gut oder weniger gut läuft ist es, wenn man sich in Foren umschaut oder aber auf Amazon die Rezensionen genau liest.

Auch ich tue das regelmässig um aktuell auf dem Stand zu bleiben und mein HIIT Training in Verbindung mit Seilspringen auf hohem Niveau zu halten.

Für meinen Geschmack haben sich drei Hersteller bei Pulsuhren hervorgetan, welche ich persönlich favorisiere. Mit der Apple Watch 2 sind es sogar 4.

PULSUHREN HERSTELLER

die ich für mein HIIT Training favorisiere

Wie geschrieben, sind es aktuell 4, wobei ich natürlich auch einige favorisierte Pulsuhren habe, die ich feiere.

Diese 4 sind:

sowie die kürzlich neu erschienene Apple Watch 2.

Da ich natürlich auch nur zwei Handgelenke habe und nur eines für eine Pulsuhr nutzen will, ist mein aktueller Favorit unter den Pulsuhren die GARMIN VIVOACTIVE HR.

Je nach Sportart und Vorlieben kann natürlich für andere Sportler eine Pulsuhr für das Intervalltraining eines anderen Herstellers der Favorit sein. Aktuell gibt es verdammt viele gute und auch ausgereifte Sportuhren.

Insgesamt sind meine Favoriten die besagte GARMIN VIVOACTIVE HR, die Garmin Forerunner 735XT, welche für Traithleten entwickelt wurde. Aus dem Hause Polar ist gerade die Polar Smartwatch M600 erschienen, wobei der Trainingscomputer M400 auch heute noch von vielen Polar-Fans gefeiert wird. Auch die Mio Alpha 2 sowie die TOMTOM Runner2 Cardio ist eine Pulsuhr mit Handgelenksmessung.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay
  • Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbarem Farb-Touchscreen und individueller Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps aus unserem Connect IQ-Store
  • Activity Tracker (Anzeige von Schritten, Kalorienverbrauch, Distanz und personalisierten Tageszielen) mit integriertem GPS-Sensor und Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren, Schwimmen und mehr; M: 137 bis 195 mm Umfang; XL: 161 bis 225 mm Umfang
  • Überträgt Smart Notifications wie E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen von sozialen Medien und anderen mobilen Apps auf die vívoactive HR Multi-Sportuhr (kompatibel mit Android und iOS)
  • Anzeigetyp: Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel); Anzeigegröße, B x H: 20,7 x 28,6 mm (0,8 x 1,13 Zoll); Anzeigeauflösung, B x H: 205 x 148 Pixel; Gewicht: M: 47,6 g; XL: 48,2 g
  • Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet sowie weitere Informationen zur Fehlerbehebung; Physical size: 30,2 x 57 x 13,5 mm

Beim Pulsuhren Hersteller Suunto, der für manchen ein „Geheim-Tipp“ ist, wird die Suunto Ambit 3 sehr gerne genommen.

PULSUHR FÜR DAS INTERVALLTRAINING

mit oder ohne Brustgurt

In der Vergangenheit gab es hauptsächlich Sportuhren, die mit einem Brustgurt funktionierten. So war meine erste Pulsuhr für das Intervalltraining mit Brustgurt, eine von Pulsuhr von Polar.

Aus meiner Sicht ist die Benutzung eines Brustgurts zur Geschmackssache geworden. Die einen schwören darauf, dass die Pulsmessung besser sein soll und die anderen lehnen eine Brustgut kategorisch ab.

Im Laufe der Zeit wird sicherlich der Brustgurt verschwinden werden. Aktuell wird er häufig noch bei vielen Schwimmuhren zur Pulsmessung genommen. So auch bei der Garmin Swim, die fokussiert für Schwimmer entwickelt wurde.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin Premium Herzfrequenz-Brustgurt HRM-Swim - zur Herzfrequenzmessung unter Wasser, rutschfestes Design zum Schwimmen, resistent gegen Pool-Chemikalien
  • Herzfrequenzmessung unter Wasser
  • HRM-Swim: Durch das rutschfeste Design bleibt der Gurt selbst beim Abstoßen vom Beckenrand an der richtigen Position (auch ohne Neoprenanzug)
  • Haltbar unter sämtlichen Wasserbedingungen (Poolwasser, Salzwasser oder normalem Süßwasser)
  • Drahtlose Datenübertragung per ANT+
  • Lieferumfang: HRM-Swim, Anleitung

Persönlich mag ich heutzutage keine Pulsuhr mit Brustgurt mehr, weil ich es nicht besonders toll fand, den durchgeschwitzten Brustgurt beim nächsten Mal wieder umzumachen. Aus diesem Grund sind meine favorisierten Pulsuhren heute die, die eine Handgelenksmessung ermöglichen und eine GPS Funktion haben.

Ich finde es sehr inspirierend zu sehen, wo und wann ich auf dieser Welt meine HIIT Workouts gemacht habe. Die GPS Signale haben aber noch eine andere Funktion. Über die GPS Signale werden Distanz, Route und Geschwindigkeit getrackt. Das ist natürlich gerade für laufbegeisterte Sportler interessant.

Aber auch Schwimmer und Radfahrer kommen hier auf ihre Kosten.

Viele der Pulsuhren haben eine Fitnesstracker Funktion an Board, die sämtliche Aktivitäten und sogar den Schlafrhythmus aufzeichnen. So erfüllt eine Pulsuhr auch eine Art Motivationsfunktion, um Dich zur Bewegung zu bewegen.

Bevor wir aber zu Pulsuhren mit Handgelenksmessung kommen, lass uns kurz noch die bisherigen Vorteile einer Pulsuhr mit Brustgurt auflisten.

PULSUHR FÜR DAS INTERVALLTRAINING

 mit Brustgurt

  • gehört zu den Klassikern, die es bereits seit vielen Jahren gibt und dadurch auch schon sehr ausgereift sind
  • wie bereits angedeutet favorisieren einige die Pulsuhr mit Brustgurt, da sie die Herzfrequenz sehr genau misst
  • durch die Klassiker Funktion hast Du natürlich bei ihnen noch eine sehr grosse Produktauswahl, obwohl diese mit der Zeit gegenüber der Handgelenksmessung logischerweise abnimmt
  • auf Grund der neueren Pulsuhren mit Handgelenksmessung kannst Du natürlich heutzutage oft ein Schnäppchen ergattern
  • die Signalverwertung bzw. der Funk-Austausch erfolgt über den Funkstandard ANT+ oder über eine Bluetooth Verbindung

Die Nachteile hatte ich ja bereits weiter oben im Text erwähnt.

PULSUHR FÜR DAS INTERVALLTRAINING

mit Handgelenksmessung

Jetzt sind GPS Uhren mit Pulsmessung noch nicht so lange auf dem Markt, wie Pulsuhren mit Brustgurt. Anfänglich gab es sicherlich ein paar Ungereimtheiten, die mit der Pulsmessung über das Handgelenk statt fand.

Fast monatlich fanden oder finden neue Updates der Hersteller statt, die die Handgelenksmessung immer genauer machten.

Die genaue Herzfrequenzmessung erfolgt mittels zweier LED-Sensoren. Hierbei wendet man die sogenannte Elektronenoptik an.

Wenn man im Internet bei verschiedenen Quellen das Thema „Pulsmessung am Handgelenk“ recherchiert, erfährt man auch, wie das ganze funktioniert. Schaust Du auf die Unterseiter der Pulsuhr, dann sieht man dort LEDs und eine Fotozelle. Über die LEDs werden Lichtsignale ca. 3-4 Millimeter unter die Haut gesendet. Von dort aus werden die Lichtsignale durch das Blut reflektiert. Durch die Relfexion des Lichts wird der Blutvolumenfluss und letztlich dann der Puls berechnet.

Das ganze erfolgt mit etwas zeitlicher Verzögerung. Die Messwerte werden aber mit der Zeit immer genauer, da diese neue Messmethode kontinuierlich verbessert wird. Die Messmethode wird immer mehr in Fitness-Armbändern und Smartwatches eingesetzt. Schau Dir dazu auch gerne einmal die Apple Watch 2 an.

Woran aktuell an immer mehr Pulsuhren gearbeitet wird ist das Zusammenwachsen des Acitivity-Trackings mit den daraus resultierenden Generationsphasen.

Konkret also, nach welcher Trainingsbelastung man welche Ruhe man braucht, um dann wieder die nächsten Trainingseinheiten zu absolvieren.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay
  • Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbarem Farb-Touchscreen und individueller Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps aus unserem Connect IQ-Store
  • Activity Tracker (Anzeige von Schritten, Kalorienverbrauch, Distanz und personalisierten Tageszielen) mit integriertem GPS-Sensor und Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren, Schwimmen und mehr; M: 137 bis 195 mm Umfang; XL: 161 bis 225 mm Umfang
  • Überträgt Smart Notifications wie E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen von sozialen Medien und anderen mobilen Apps auf die vívoactive HR Multi-Sportuhr (kompatibel mit Android und iOS)
  • Anzeigetyp: Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel); Anzeigegröße, B x H: 20,7 x 28,6 mm (0,8 x 1,13 Zoll); Anzeigeauflösung, B x H: 205 x 148 Pixel; Gewicht: M: 47,6 g; XL: 48,2 g
  • Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet sowie weitere Informationen zur Fehlerbehebung; Physical size: 30,2 x 57 x 13,5 mm

Bestseller Nr. 1
Polar 90061186 Smartwatch M600, schwarz, M/L
  • Pulsmessung am Handgelenk mit sechs LEDs mit integriertem GPS Glonass
  • Widerstandsfähiges Farb-Touch-Display (240 x 240 pixels) mit Gorilla Glas
  • Sprachbefehle; Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet
  • Anzeige und Beantwortung von Textnachrichten, Nutzung verschiedener Apps
  • 24/7 Activity Tracking; Smart Coaching Funktionen mit verschiedenen Sportprofilen

Bestseller Nr. 1
Fitbit Charge 3 Gesundheits und Fitness-Tracker, Blaugrau/Aluminium-Roségold
  • Nutzen Sie die kontinuierliche Herzfrequenzmessung, um Ihren Kalorienverbrauch besser zu tracken, das Training zu optimieren und Gesundheitstrends aufzudecken - lassen Sie sich inspirieren, Ihre Ziele zu erreichen.
  • Mit einer Akkulebensdauer von bis zu 7 Tagen liefert Ihnen Fitbit Charge 3 Tag und Nacht Erkenntnisse und Inspiration. (Abhängig vom Nutzungsverhalten und anderen Faktoren.)
  • Fitbit Charge 3 erkennt automatisch Übungen wie Laufen, Schwimmen, Crosstrainer, Sport und mehr und zeichnet diese für Sie in der Fitbit App auf.
  • Wählen Sie aus über 15 Trainingsmodi wie Laufen, Radfahren, Schwimmen, Yoga, Zirkeltraining und mehr, setzen Sie ein Ziel und erhalten Sie Echtzeit-Statistiken während Ihres Trainings, um zu sehen, wie Sie besser werden können.
  • Behalten Sie Ihre Ziele im Auge mit dem täglich aktualisierten Dashboard, mit dem Sie sehen, wie viel Bewegung sie noch brauchen, das Ihnen Ihren Flüssigkeitsbedarf & Ihren Schlafplan anzeigt und vieles mehr.

SaleBestseller Nr. 1
Mio Alpha Activity Tracker mit Pulsmessung Fuse, Cobalt, S, 79449
  • Kontinuierliche, EKG-genaue Herzfrequenzüberwachung am Handgelenk ohne Brustgurt
  • Integrierter Beschleunigungsmesser zur Erfassung von: Schritten, Kalorien, Distanz und Pace
  • 2 Modi: Ganztags-Modus & Workout-Modus (Herzfrequenz aktiviert)
  • Übertragung an Apps und Sportgeräte per Bluetooth Smart (4.0) und ANT+
  • Betriebssystem/Kompatible Geräte: Apple ab iOS7 z. B. iPhone 4S, iPad 4, iPad Air, iPod Touch 5G und neuer; Android ab 4.3 z.B. Samsung Galaxy S3/S4 (Nicht S3/S4 Mini!), HTC One, HTC One Max, LG Nexus 4/5

SaleBestseller Nr. 1
Suunto Ambit3 Peak HR Uhr, black
  • Der tägliche Trainings und Wettkampfbegleiter von 10 Sportarten für Abenteuersportler- Ideal für sportliche Aktivitäten in den Bergen oder dem Gipfel
  • Routennavigation und Track Back (Zurückverfolgung), Messung von: Herzfrequenz (EKG genau) und Kalorien, Bike-Power-Unterstützung
  • Schnelle GPS-Verfolgung, Barometrischer Höhenmesser, Bluetooth (ab 4.0), Kompass, Koordinatensysteme
  • Stark durch die Community: Teilen im Netz auf Instagram, Runtastic und Facebook, Vergleich von Bestleistungen mit Peer-Gruppe
  • Lieferumfang: 1x Multisport-/ Outdoor GPS-Uhr, SS020674000, mit Smart Sensor Herzfrequenzgurt (Gr. M), USB-Ladekabel, Bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit, Batteriegröße CR2: 2025

Lass uns auch hier die Vorteile von GPS Pulsuhren ohne Brustgurt durchgehen.

☞ logischerweise kann man hier auf den Brustgurt verzichten, obwohl einige Sportuhren noch nach einem Brustgurt beim Schwimmen im Wasser verlangen

☞ was aber sehr vorteilhaft ist, dass sie relativ störungsfrei arbeiten

☞ über den Tag hast Du bei einigen Pulsuhren eine permante Herzfrequenz Überwachung, bspw. bei der GARMIN Vivoactive HR

☞ die Messwerte werden immer genauer, dank der bereits erwähnten regelmässigen Updates

Bei der Handgelenksmessung gibt es allerdings einige Dinge zu beachten, damit Du auch entsprechend gute Daten erhältst.

Die meisten Pulsuhren müssen knapp hinter dem Handgelenksknöchel umgebunden werden, damit die Herzfrequenz relativ genau vorgenommen werden kann.

Lagen früher die Messergebnisse der Pulsuhren mit und ohne Brustgurt noch weit auseinander, so gleichen diese sich immer mehr an. Sie werden also immer genauer. So ist das zumindest beim Seilspringen oder anderen Cardio-Einheiten. Ausser beim Tracken des Krafttrainings gehen die Ergebnisse noch etwas auseinander.

Meinem Kenntnisstand nach sind aktuell Garmin Vivoactive, Garmin Vivosmart HR, Mio Alpha, TomTom und Polar mit der M600 mit einer Pulsuhr ohne Brustgurt auf den Markt. Allerdings ist das nur eine Frage der Zeit bis hier verschiedene andere Hersteller nachziehen.

Da ja Pulsuhren mit Handgelenksmessung noch ziemlich neu auf dem Markt sind, sind diese natürlich noch mit sportlichen Preisen unterwegs. Das wird sich allerdings über die Zeit relativieren, da immer grössere Stückzahlen hergestellt werden und natürlich der Wettbewerb in diesem Segment zunehmen wird.

Mit folgenden Hersteller von Pulsuhren werde ich mich näher beschäftigen. Einige der Sportuhren hatte ich bereits zum Testen.

Garmin Pulsuhren

Polar Pulsuhren

☞ TOMTOM Pulsuhren

☞ Suunto Pulsuhren

Lass uns kurz überlegen, worauf es nun bei der Wahl der Pulsuhr ankommt.

Welche Pulsuhr ist für Dich und

das Intervalltraining die richtige

Da ich ja bereits einige Pulsuhren testen konnte, gebe ich Dir gerne ein paar abschliessende Hinweise.

Dabei will ich gar nicht so in die technischen Details gehen.

Folgende Punkte wären also für mich wichtig:

Die grundlege Frage die sich stellt, mit oder ohne Brustgurt? Sportuhren mit Handgelenksmessung sind Garmin Vivoactive HR bzw. Vivosmart HR, Polar M600, Mio Alpha 2.

Je nachdem, ob Du eine Auswertung Deiner Aktivitäten über die Uhr oder Smartphone machen willst, ist die Größe des Displays wichtig.

Gerade, wenn Du bei Deinen HIIT Workouts aktiv bist, willst Du natürlich auch die Daten richtig ablesen können. Auch Läufer wollen die Distanz, die Herzrate, die gelaufenen Runden…sehen wollen.

Wenn das für Dich während des Trainings nicht so wichtig ist, kannst Du Dich auch mit kleineren Displays, wie beispielsweise Garmin Vivosmart HR+ begnügen. Für Frauen mit kleineren Handgelenken, ist diese auch die erste Wahl.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin vívosmart HR Fitness-Tracker - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Schwarz, M - L (13,7-18,8 cm)
  • Fitness-Tracker mit integrierter Herzfrequenzmessung am Handgelenk und Etagenzähler
  • Activity Tracker, der Sie über bewegungsintensive Minuten, Uhrzeit, Schritte, Tagesziel, Distanz, Kalorien, etc. informiert
  • Smartband mit Touchdisplay, welches auch bei Sonnenlicht sehr gut ablesbar ist, und Smart Notifications (z.B. SMS, Anrufe, Kalender und Social Media Benachrichtigungen)
  • Liefert genaue Informationen über Kalorienverbrauch mithilfe der Herzfrequenz und erlaubt eine umfassende Datenanalyse via Garmin Connect
  • Lieferumfang: vívosmart HR vívosmart HR Ladeklemme, Schnellstartanleitung

Grössere Displays haben Garmin Vivoactive HR, der Polar Trainingscomputer M400, die Polar 600 Smartwatch oder die V800. Auch die Mio Alpha 2 hat ein grösseres Display.

Als nächstes ist interessant, welche Sportarten Du mit der Pulsuhr tracken möchtest? Die meisten der oben genannten Sportuhren sind sogenannte Multifunktions-Sportuhren. Hier musst Du Dir die Uhr aussuchen, mit der Du Deine bevorzugten Sportarten, wie Golfen, Joggen, Krafttraining und Schwimmen, absolvieren kannst.

Wie am Anfang des Textes erwähnt, gibt es auch direkt für einzelne Sportarten GPS Pulsuhren.

für Triathlon Garmin Forerunner 735XT

für Schwimmer Garmin Swim

Bei der Garmin Vivoactive HR hast Du auch die Möglichkeit über den Menüpunkt, „sonstige Sportarten“ einzugeben. Diesen Punkt nutze ich zum Beispiel für das Seilspringen.

Fast jede Pulsuhr hat heute für die Auswertung der Daten eine App. für das Smartphone, Tablet oder ein Software Programm für den Computer.

Hier kannst Du Deine Daten auswerten, analysieren und auch oft Einstellungen für Deine Uhr vornehmen.

Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist die einfache Bedienbarkeit, wobei mir hier allerdings keine Uhr bekannt ist, die völlig neben der Spur liegt.

Wenn Du mit Leidenschaft und Freude Deine Aktivitäten trackst und regelmässig Dein Pulsmesser nutzt, wird die Bedienung sowieso zur Gewohnheit.

Es würde mich freuen, wenn Du über diesen Weg Deine neue Pulsuhr für das Intervalltraining findest. Ansonsten recherchiere auch gerne nochmal nach Deinem Favoriten auf Amazon.

Lies jetzt den Artikel zu Fitnesstracker und zu meinem Favoriten unter Pulsuhren, der GARMIN Vivoactive HR.

Lass uns jetzt gemeinsam fett, Fett verbrennen und unser HIIT Training oder die Seilspringen Workouts effektiv trainieren.