Skip to main content

Ernährungsplan abnehmen

Einen Ernährungsplan zum Abnehmen suchen sicherlich viele Menschen. Es dann aber umzusetzen und sich genau daran zu halten wird schwer. Aus diesem Grund bekommst Du in diesem Artikel genau zwei Dinge.

  1. Informationen zu einem Ernährungsplan zum Abnehmen, den Du Dir selbst zusammen stellen kannst
  2. bereits fertig gestellte Ernährungspläne, die ich kennengelernt habe, die mit und ohne Sport funktionieren

Hierzu teile ich mit Dir gerne meine Erfahrungen zur Ernährungsumstellung.

Warum ist ein Ernährungsplan

fürs Abnehmen wichtig?

Ein Ernährungsplan hat nicht nur einen Vorteile, um Dein Wohlbefinden zu steigern. Du wirst auch sehr schnell merken, dass es Dir gesundheitlich besser geht. Deine sportliche Leistung wird sich schlagartig verbessern, wenn Du vollwertige Nahrungsmittel zu Dir nimmst. Gerade für Sportler und Fitnessbegeisterte ist die Achtsamkeit auf eine gute Verteilung der Nährstoffe wichtig.

Das erreichst Du, indem Du Deine „sogenannten Makros“ trackst. Dazu gehören gesunde Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate. Wie Du sicherlich weisst, benötigen starke und gut geformte Muskeln, gute Eiweißquellen.

Und diese findest Du in Quark, Hüttenkäse, Harzer-Käse, aber auch in Fleisch & Fisch. Um gerade bei sportlich aktiven Menschen den Eiweißbedarf zu decken, nutzen viele Protein-Shakes. Für diese feiere ich einen elektrischen Eiweiß-Shaker.

Um auch Deine Ziele bei Deinem Ernährungsplan gut umsetzen zu können, ist das Tracking Deiner Lebensmittel in einer Fitness-App., wie MyFitnessPal oder YAZIO sinnvoll. Dort kannst Du über den Tag verteilt, Deine gegessenen Lebensmittel eingeben. Übersichtlich bekommst Du dann Deine gesamten Lebensmittel-Makros angezeigt. Über diesen Weg hast Du eine gute Kontroll- oder Veränderungsmöglichkeit, um zu einer gesunden, vollwertigen Ernährung zu gelangen.

Guter Fettabbau mit Deinem Ernährungsplan

Bei vielen Menschen ist nicht nur eine gute, vollwertige Ernährung wichtig sondern auch ein Fettabbau. Nun solltest Du nicht ganz auf gute Fette verzichten, denn diese sind essentiell für eine gute Gesundheit. Gute Fette findest Du vor allem in Fisch, Nüssen, Avocados, Sonnenblumen- und Leinöl. Beim Einkaufen solltest Du unbedingt die sogenannten Transfette vermeiden und diese lieber durch die genannten, gesunden Fette ersetzen.

Achte beim Einkauf unbedingt darauf, dass Du fettreiche, ungesunde Nahrungsmittel vermeidest. Schaue auch unbedingt nach dem Zuckergehalt der Lebensmittel. Hier wird leider viel getrickst. Bei vielen Online-Programmen bekommst Du meist schon einen optimierten Ernährungsplan mitgeliefert, um Deinen Fettabbau schnell und zügig voran zu bringen.

ANFÄNGER FORTGESCHRITTENER SEMI-FORTGESCHRITTENER FITNESSQUICKIE 👑FITNESSQUICKIE MEISTER