Skip to main content

FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

HERZRATE TRACKEN

mit dem FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

mein Favorit für das HIIT Training 👍

Das Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR ist aktuell mein Favorit unter den Fitnessarmbändern. Hauptgrund ist, dass ich mit dem Fitnessarmband von Garmin verschiedende Sportarten sowie auch Schwimmen tracken kann. Auch die GPS Funktion des Fitnessarmbands gefällt mir sehr gut, weil das Signal in kürzester Zeit aktiv ist. Ebenfalls sehr vorteilhaft beim Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR ist das sehr grosse Display.

FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HERZRATETRACKING

Nun lass uns aber der Reihe nach die einzelnen Vorzüge der Fitnessarmbänder gemeinsam erkunden.

FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

und andere Fitnessarmbänder

Bevor ich mich für die Vivoactive entschieden habe, hatte ich einige andere Fitnessarmbänder getestet. Auch hatte ich die Garmin Vivosmart HR+ längere Zeit davor, was ebenfalls eine sehr gute GPS Sportuhr ist. Persönlich ist mir aber das Display auf Dauer zu klein gewesen.

Bist Du ein Mädel oder eine Frau, dann wäre die Vivosmart HR+ für Dich aber vielleicht eine Option, da diese nicht ganz so gross ist und etwas graziler bei Frauen wirkt. Zumindest, wenn Du sie rund um die Uhr tragen willst. Auch die Armgelenke der meisten Frauen sind nicht ganz so stark.

Mit dem kleineren Display kann man bei der Garmin Vivosmart+ aber auch ganz gut leben, da man die häufigsten Auswertungen ja sowieso über das Smartphone, das Tablet oder den Computer macht.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin vívosmart HR+ Fitness-Tracker - GPS-fähig, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications Black, M - L, 010-01955-30
  • Fitness-Tracker mit Garmin Elevate (24/7 Herzfrequenzmessung am Handgelenk) und GPS-Sensor
  • Sportuhr mit Running-Funktionen (misst Entfernung, Geschwindigkeit, Bestleistung und verfügt über Gehen-/Laufen-Modus und Virtual Pacer)
  • Anzeige von Smart Notifications: Benachrichtigungen vom Smartphone wie Anrufe, Nachrichten und mehr, direkt am smarten Armband
  • Akkulaufzeit von bis zu 5 Tagen (ohne GPS) oder bis zu 8 Stunden (mit GPS)
  • Lieferumfang: vívosmart HR+, USB-Ladekabel/Datenkabel, Bedienungsanleitung

Nun aber zurück zum Fitnessarmband von Garmin Vivoactive HR.

Das grössere Display ist dann gut, wenn man bei seinem HIIT Training das Fitnessarmband für die verschiedenen Pulsbereiche nutzen will. Ich habe mir 5 Pulsbereiche eingestellt und kann somit immer sofort sehen, in welchem Pulsbereich meine Herzrate (HR) sich aktuell bewegt. Zumindest, wenn man ein Workout, wie Laufen, Radfahren, Gehen, Krafttraining oder auch Seilspringen (Sonstige) gestartet ist.

Was mir ebenfalls beim Garmin Fitnessarmband gut gefällt ist, dass man sich verschiedene Layouts auf seine Uhr downloaden kann. Das Layout für meine Pulsbereiche hat verschiedene Farben und unterstützt somit die schnelle Ablesbarkeit. Ich kann also sofort erkennen, wenn ich wieder das Tempo erhöhen muss.

Das FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

mit Handgelenksmessung

Die Garmin Vivoactive ist ein Fitnessarmband mit Handgelenksmessung. Wie ich schon generell unter dem Artikel „Fitnessarmbanden“ geschrieben hatte, erfolgt die genaue Herzfrequenzmessung über zweier LED-Sensoren und einer Fotozelle. Die LED-Lichtsignale werden ca. 3-4 Millimeter unter die Haut gesendet. Von dort aus werden sie durch das Blut reflektiert. Durch die Relfexion des Lichts wird der Blutvolumenfluss und letztlich dann der Puls berechnet.

Weiter kann man über das Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR sagen, dass es zu den Smartwatch-Uhren zählt, da sie auch die sogenannten Smartnotification-Funktionen beherrscht. Du kannst also über die Bluetooth® Verbindung auch Email Nachrichten empfangen und auch die Musik, beispielsweise über Bluethooth® Sportkopfhörer, steuern.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay
  • Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbarem Farb-Touchscreen und individueller Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps aus unserem Connect IQ-Store
  • Activity Tracker (Anzeige von Schritten, Kalorienverbrauch, Distanz und personalisierten Tageszielen) mit integriertem GPS-Sensor und Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren, Schwimmen und mehr; M: 137 bis 195 mm Umfang; XL: 161 bis 225 mm Umfang
  • Überträgt Smart Notifications wie E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen von sozialen Medien und anderen mobilen Apps auf die vívoactive HR Multi-Sportuhr (kompatibel mit Android und iOS)
  • Anzeigetyp: Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel); Anzeigegröße, B x H: 20,7 x 28,6 mm (0,8 x 1,13 Zoll); Anzeigeauflösung, B x H: 205 x 148 Pixel; Gewicht: M: 47,6 g; XL: 48,2 g
  • Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet sowie weitere Informationen zur Fehlerbehebung; Physical size: 30,2 x 57 x 13,5 mm

GEIL! die Pulsuhr von Garmin

kann noch wesentlich mehr

Ja, mir rutschte mal ein Satz mit: „Wie geil ist das denn…“ raus, als ich erkannte, dass ich sogar mit der Garmin Vivoactive nicht nur den Puls messen, sondern auch über die App. MyFitnessPal mein Essen tracken kann.

Solltest Du die App. MyFitnessPal noch nicht kennen, schau Dir diese unbedingt an und verbinde sie mit Deiner neuen Vivoactive oder Vivosmart.

Über die umfangreiche App. MyFitnessPal-Datenbank, die fast sämtliche Lebensmittel enthält, kannst Du täglich eingeben, was Du isst.

Nachdem Du die Vivoactive HR mit Deinem Smartphone, Tablet oder Computer verbunden hast, siehst Du wie viele Kalorien Du am Tag noch essen kannst. Die Software der Vivoactive zieht sogar die verbrauchten Kalorien ab und rechnet Deine sportlichen Aktivitäten dazu. Somit bist Du über den Tag sofort informiert, wie es um Deinen Kalorienverbrauch steht. Das nenne ich doch mal rundum „sorglos Paket“.

Das umständliche Aufschreiben auf Zetteln oder das Verwenden unterschiedlichster Softwareprogramme hat somit ein Ende.

Das FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

für das HIIT Training nutzen

Ich nutze das Garmin Fitnessarmband nicht nur für das Tracken meiner sportlichen Aktivitäten, wie Laufen, Krafttraining und Seilspringen, sondern auch das Überwachen meines Schlafrhythmus. Wie wir ja wissen gehört beim „fit und gesund“ sein, ausreichender Schlaf dazu. Nur durch das Einhalten einer vernünftigen Schlafhygiene kann man auch fett, Fett verbrennen.

Was wichtig ist, dass man effektives HIIT Training, in Verbindung mit Muskelaufbau, aber auch Schlaf und Erholung als Symbiose nutzt. Der Muskel wächst nicht während des Trainings, sondern in der Erholungsphase nach einem Workout.

5 Pulsbereiche des Fitnessarmband

effektives Training erfolgt bei hoher Herzrate

Um Dir den Zusammenhang eines effektiven HIIT Trainings mit dem Fitnessarmband, konkret mit der Garmin Vivoactive HR bildhafter zu machen, schaue Dir folgende Grafik an.

Diese Grafik zeigt meine Herzrate bei einem HIIT Anfänger Training über 12 Minuten beim Seilspringen. Auf Youtube habe ich dazu ein Video veröffentlicht. Während des Workouts habe ich mein Ziel des effektiven HIIT Trainings erreicht, wie das Fitnessarmband im Bereich 5 anzeigt. Hier wurden Schläge über 166 getrackt. Fast die gesamten 12 Minuten war ich in diesem effektiven Trainingsbereich.

Bei Interesse schaue Dir zunächst die Grafik an und danach das Video.

FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE MIT HERZFREQUENZMESSUNG

direkt zur Garmin Vivoactive HR

Du siehst also, dass die Kontrolle mit dem Fitnessarmband von Garmin funktioniert. Du kannst die Pulsbereiche automatisch ermitteln lassen oder aber selbst einstellen.

FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

Promotion in Bernau

Weil ich generell von Fitnessarmbänder überzeugt bin und diese auch umfangreich nutze, habe ich die Promotion der Garmin Fitnessarmbänder für eine Woche in Bernau in Zusammenarbeit mit MEDIMAX Bernau übernommen.

Es hat mich gefreut, dass durch die praxisnahe Anwendung in Verbindung mit dem Seilspringen viele Garmin Fitnessarmbänder verkauft werden konnten. Nun sind zwar nicht alle Seilspringer geworden, aber das Anwendungsgebiet einer Fitnessarmband ist ja sehr gross und geht bis zum normalen Tracking der Schritte bis hin zum Anzeigen, wie viele Etagen man heute schon hochgestiegen ist.

Hier mal ein kleines Video vom Garmin – Seilspringen Event:

Garmin Vivoactive HR

Pulsmessung mit dem Fitnessarmband

Garmin Vivoactive HR über den Tag

Durch das grosse hochauflösende Display, kannst Du auch bei hoher Sonneneinstrahlung noch alles gut ablesen. Selbst bei anstrengenden sportlichen Aktivitäten, wie bei meiner damaligen 1.000 kcal Seilspringen Challenge, bei welcher ich richtig ins Schwitzen kam.

Auch die Kalorien konnte genau abgelesen und im Video kommentiert werden, obwohl mir der Schweiss über das Gesicht floss.

Hier das ganze, ungeschnittene Video, dass ich die Challenge wirklich auch über 1 Stunde und 5 Minuten durchgezogen habe.

weitere Informationen zur Garmin Vivoactive HR

Da das Vivoactive Fitnessarmband auch eine GPS-Funktion hat, kannst Du weltweit sehen und aufzeichnen, wo und wann Du Deine HIIT Workouts durchgeführt hast.

Viele Rentner oder ältere Menschen suchen nach einem Pulsmesser, bei welchem sie über den Tag ihren Puls beobachten können. Dafür eignet sich die Garmin Vivoactive sehr gut, da sie Dir kontinuierlich Deinen Puls auf dem grossen, farbigen Display anzeigt.

Auf dem Computer kannst Du mittels der Software bzw. App. von Garmin Connect alles genau, tage-, wochen- oder monatsweise auswerten.

Als fitnessbegeisterter Sportler siehst Du natürlich bei der Auswertung, ob Du auch effektiv mit einer hohen Herzrate um die 90-95% trainiert hast.

Ein weiteres Highlight des Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR ist die Garmin Move IQ™, welche automatisch die Sportarten Gehen, Laufen, Radfahren, Schwimmen oder ein Training auf dem Crosstrainer erkennt.

Auf die individuelle Gestaltung kostenloser Displaydesigns, Widgets und Apps mit dem Connect IQ™-Store bin ich am Anfang des Artikels ja bereits eingegangen. Im Connect IQ™-Store findest Du App´s vereinzelter Entwickler, die Du Dir direkt auf Dein Garmin Fitnessarmband downloaden und nutzen kannst.

Einfache Bedienung des Fitnessarmbands

durch nur zwei Knöpfe

Was ebenfalls sehr gut bei der Vivoactive ankommt ist die einfache Bedienung durch zwei Knöpfe. Einer der Knöpfe ist für das Starten der sportlichen Aktivitäten zuständig und der andere ist eine Art „Zurück-Knopf“.

Viele Funktionen lassen sich per Touch-Screen und Wischen erreichen.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay
  • Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbarem Farb-Touchscreen und individueller Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps aus unserem Connect IQ-Store
  • Activity Tracker (Anzeige von Schritten, Kalorienverbrauch, Distanz und personalisierten Tageszielen) mit integriertem GPS-Sensor und Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren, Schwimmen und mehr; M: 137 bis 195 mm Umfang; XL: 161 bis 225 mm Umfang
  • Überträgt Smart Notifications wie E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen von sozialen Medien und anderen mobilen Apps auf die vívoactive HR Multi-Sportuhr (kompatibel mit Android und iOS)
  • Anzeigetyp: Bei Sonneneinstrahlung gut lesbares, transflektives MIP-Display (Memory in Pixel); Anzeigegröße, B x H: 20,7 x 28,6 mm (0,8 x 1,13 Zoll); Anzeigeauflösung, B x H: 205 x 148 Pixel; Gewicht: M: 47,6 g; XL: 48,2 g
  • Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet sowie weitere Informationen zur Fehlerbehebung; Physical size: 30,2 x 57 x 13,5 mm
Bestseller Nr. 2
Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay
  • Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbarem Farb-Touchscreen und individueller Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps aus unserem Connect IQ-Store
  • Activity Tracker (Anzeige von Schritten, Kalorienverbrauch, Distanz und personalisierten Tageszielen) mit integriertem GPS-Sensor und Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren, Schwimmen und mehr
  • Überträgt Smart Notifications wie E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen von sozialen Medien und anderen mobilen Apps auf die vívoactive HR Multi-Sportuhr (kompatibel mit Android und iOS)
  • Leistungsstarke Laufuhr mit Akku-Laufzeit von bis zu 8 Tagen im Uhr-/Fitness-Tracker-Modus oder von bis zu 13 Stunden bei Verwendung von GPS
  • Lieferumfang: vίvoactive HR, USB-Ladekabel / -Datenkabel, Bedienungsanleitung

Das Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR funktioniert mit mobilen Apps von Android oder iOS. Die Akku-Laufzeit ist für meinen Geschmack ebenfalls sehr gut, von Garmin wird sie mit bis zu 8 Tagen im Uhr-/Fitness-Tracker-Modus angegeben.

Wenn Du allerdings die GPS Funktion kontinuierlich über den Tag und mehrere Stunden nutzt, sinkt die Akku-Laufzeit rapide ab. Garmin spricht von ca. 13 Stunden, was ich bestätigen kann.

Das FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE HR

braucht beim Schwimmen einen Brustgurt

Normalerweise kommt das Garmin Fitnessarmband ohne Brustgurt aus. Solltest Du allerdings beim Schwimmen Deine Pulsmessung genau vornehmen wollen, ist auch hier ein Brustgurt angebracht. Das hat damit zu tun, dass die Pulsmessungen bei Wasser zwischen Uhr und Handgelenk noch ungenau sind.

SaleBestseller Nr. 1
Garmin HRM-Tri Premium HF-Brustgurt -Laufen, Radfahren, Schwimmen, speziell für Triathlon
  • Herzfrequenzmessung unter Wasser
  • Kleinster und leichtester Garmin Brustgurt (auch unter einem Neoprenanzug angenehm zu tragen)
  • Laufeffizienzwerte zur Analyse des Laufstils (Schrittfrequenz, vertikale Bewegung und Bodenkontaktzeit)
  • Drahtlose Datenübertragung per ANT+
  • Lieferumfang: HRM-Tri, Anleitung

Beim der Promotion in Bernau konnte ich ja mit vielen Menschen sprechen. Auf alle Fälle kam das Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR bei jungen und auch insbesondere bei älteren Menschen sehr gut an.

Lass mich noch kurz eine Zusammenfassung geben, was viele begeistert hat.

Wichtig für vor allem ältere Menschen waren folgende Dinge:

das grosse gut ablesbare Touch-Screen-Display

das sofortige Anzeigen der Herzrate bzw. Pulsmessung

der Schrittzähler, kam sehr gut als Motivationsinstrument an, der einen immer wieder daran erinnert, täglich ein paar mehr Schritte als am Vortag zu machen

auch für aktivere Menschen waren die Sportarten Gehen, Laufen, Rad fahren, Schwimmen von grossem Interesse, aber auch die Möglichkeit noch nicht vorhandene Sportarten, wie das Seilspringen über den Menüpunkt „Sonstige“ zu starten

was ebenfalls immer wieder begeisterte,  war die Möglichkeit der Auswertung der Aktivitäten und des Schlafrhythmus über das Smartphone oder das Tablet, wobei man auch Durchschnittswerte, über Wochen oder Monate, erhält

Selbst Sportarten wie Golfen und Ski fahren kann man durch Apps. mit der Vivoactive nutzen.

Die Möglichkeit des Speicherns verschiedener Distanzen, der hochgestiegenen Stockwerke hatte ich ja bereits erwähnt.

Auch, wenn man mal vergessen sollte die Start-Taste für das Tracken der Aktivitäten zu drücken, fängt die Vivoactive automatisch an, die sportlichen Aktivitäten zu tracken.

FITNESSARMBAND GARMIN VIVOACTIVE TRACKEN HERZRATE

Tracking mit Garmin Vivoactive HR

Bei jeder Verbindung des Fitnessarmbands Garmin Vivoactive HR mit Deinem Smartphone oder Tablet, synchronisiert sich die Vívoactive HR automatisch mit Deiner Auswertungs-Software Garmin Connect. Zumindest, wenn Du Bluetooth® aktiviert hast.

Solltest Du Dich über den Tag zu wenig bewegen oder inaktiv sein, meldet sich auch hier Deine Sportuhr, damit Du wieder „los legst“.

Des weiteren besteht die Möglichkeit Dir einen Vibrationsalarm für die Herzfrequenz einzustellen, wenn Du unter ein bestimmtes Level fällst. Es besteht also die Möglichkeit Dir einen unteren und/oder oberen Pulsbereich einzustellen.

Bist Du mit Deinem Workout fertig kannst Du Dir, die getrackten Daten vor dem Abspeichern noch einmal anzeigen lassen.

Ich denke, dass Du jetzt ausführlich über das Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR informiert bist und weisst, warum ich dieses aktuell favorisiere.

Schau Dir weitere Rezensionen auf Amazon an. Wenn Du Dir das Garmin Fitnessarmband bestellst, können wir uns zukünftig weitere Tipps und Tricks verraten.

gefragte Fitnessarmbänder

anderer Herstellen…

Fitnessarmbänder unterliegen natürlich auch einem Modetrend. Vielleicht hast Du aber auch schon Deinen Hersteller gefunden, dem Du vertraust oder den Du feierst. Hast Du ein Fitnessarmband gefunden mit welchem Du in der Vergangenheit gut trainiert hast, wirst Du sicherlich erst einmal wieder nach der gleichen Marke schauen. Aus diesem Grund hier nochmal die gefragtesten Marken.

Als „kleinen Geheim-Tipp“ möchte ich Dir noch die Marke Suunto mitgeben, die in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden hat und Jahr für Jahr neue dazu gewinnt. Hier einmal ein paar interessante Sportuhren von Suunto ☞ KLICK.

Viel Erfolg mit Deinem neuen Fitnessarmband wünscht Dir

Unterschrift-blau-Rene

P.S. Du hast Fragen zum Fitnessarmband Garmin Vivoactive HR? Dann schreibe diese in die Kommentare.

Die Wortmarke Bluetooth® und die Bluetooth-Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc.

DINKELFLOCKEN REZEPT endlich etwas Leckeres zum Frühstück

DINKELFLOCKEN REZEPT ZUM FRUEHSTUECK

DINKELFLOCKEN REZEPT endlich etwas Leckeres zum Frühstück Heute will ich ein DINKELFLOCKEN REZEPT mit Dir teilen, welches ich oft als Frühstück esse. Damit liege ich unter 500 kcal, wobei ich meist am Vormittag noch einen leckeren Eiweiss Riegel vertilge. Dinkelflocken haben gute Nährwerte, sind gesund und weisen mäßig Kalorien auf. Meine Dinkelflocken kaufe ich oft […]

Geschmackspulver für Magerquark

Geschmack Pulver fuer Magerquark

Geschmackspulver für Magerquark Auf der Suche nach Geschmack Pulver für Magerquark bin ich für mich auf 3 besonders wohlschmeckende Pulver und Flavour gestossen. Neben Pulver für Magerquark kannst Du auch Flavor Tropfen nehmen, um Deinen Quark schmackhafter, cremiger und leckerer zu machen. Magerquark zählt mit zu den Top-Produkten, die viele Bodybuilder oder Fitnessbegeisterte nutzen. Isst man jedoch […]

WEIHNACHTSIDEE für (Deine) Fitness und Gesundheit

WEIHNACHTSIDEE Fitness und Gesundheit

WEIHNACHTSIDEE für (Deine) Fitness und Gesundheit Eine Weihachtsidee zu finden, ist für viele Menschen oft ein „Horror“. Warum zu Weihnachten nicht Fitness & Gesundheit verschenken. Ich habe lange überlegt, welche Dinge ich beim Intervalltraining bzw. beim Seilspringen oft nutze. Dabei kamen nicht nur Sportgeräte raus, sondern auch ein paar praktische Helfer für eine Ernährungsumstellung. Ich […]