Skip to main content

TRAININGSGERÄTE FÜR ZUHAUSE ZUM MUSKELAUFBAU

Trainingsgeräte für zuhause für den Muskelaufbau zu nutzen, ist sehr schlau von Dir. Neben der Fettverbrennung und dem Fettabbau ist es wichtig, dass Du Dich auch um den Muskelaufbau kümmerst. Muskeln sind letztlich kleine Kraftwerke, die rund um die Uhr zusätzliches Fett abbauen können.

TRAININGSGERÄTE FÜR ZUHAUSE ZUM MUSKELAUFBAU

Bei Trainingsgeräten für zuhause zum Muskelaufbau, ist es sinnvoll darauf zu achten, welche Trainingsgeräte für das Training von grossen Muskelgruppen und kleinen Muskeln zuständig sind. Mit dem Training von grossen Muskelgruppen und den dazugehörigen Geräten kannst Du wesentlich schneller an Dein Ziel kommen.

Wenn Du also schnell abnehmen willst, dann kümmere Dich zunächst um Deine grossen Muskeln, wie Oberschenkel, den Rücken sowie die Brust. Und somit sind wir schon gleich im Geschehen.

TRAININGSGERÄTE FÜR ZUHAUSE ZUM MUSKELAUFBAU

für grosse Muskelgruppen

Große Muskelgruppen lassen sich sehr gut mit einer Kraftstation, einer Kettlebell oder aber mit einem Hantel-Set mit Gewichten trainieren. Lass uns mit dem klassischen Hantel-Set mit Gewichten beginnen.

Hantel-Set mit Gewichten Mit einem Hantel-Set kannst Du sehr effektiv und gut grosse Muskeln, wie die Oberschenkel, die Brust und den Rücken trainieren.

Als Workouts bieten sich das klassiche Bankdrücken mit einer klappbaren Hantelbank, die Kniebeuge für die Oberschenkel sowie das Schulterdrücken an.

Sämtliche Übungen lassen sich auch mit einer einfachen, einstellbaren Hantelbank sowie einstellbaren Kurzhanteln ausführen. Solltest Du genaue Übungen und 1:1 Video´s zum Mitmachen von sauberen Übungen benötigen, ist das 10 Wochenprogramm aus meiner Sicht die erste Wahl.

Eine weitere Möglichkeit beispielsweise den Rücken zu trainieren ist ein Rudergerät. Mit einem Rudergerät trainierst Du nicht nur den Lat und den Rücken, sondern auch die Oberschenkel. Zumindest, wenn Du hier einen hohen Widerstand einstellst.

Wenn es der Platz bei Dir zuhause und Dein Geldbeutel zulässt, dann kannst Du natürlich mit einer Kraftstation, das Optimum rausholen.

TRAININGSGERÄTE FÜR ZUHAUSE ZUM MUSKELAUFBAU

Kettlebelltraining für grosse Mukselgruppen nutzen

Auch eine oder mehrere Kettlebells zu nutzen, ist eine hervorragende Möglichkeit, Oberschenkel, Rücken, aber auch Brust zu trainieren. Bei den Kettlebells gibt es die verschiedensten Varianten. Für meine Kniebeuge nehme und andere Übungen nehme ich meist eine Reebok-Kettlebell. Für Kettlebell-Swings favorisiere ich Competition-Kettlebells von Lex Quinta, die eine Wettkampf-Kettlebell ist.

Diese Sorte Kettlebells weisen die gleiche Grösse bei unterschiedlichen Gewichten aus. Aus meiner Sicht eignen sie sich besonders gut für die Swings, auf Grund des gut geformten Griffs.

Selbst die 5 Grundübungen des Bodybuildungs bzw. des Muskelaufbaus lassen sich hiermit umsetzen. Die 5 Grundübungen um grosse Muskelgruppen zu trainieren sind:

☞ das Bankdrücken ☞ die Kniebeuge ☞ das Schulterdrücken
☞ das Rudern sowie ☞ Klimmzüge und Dips

Kettlebells setze ich regelmässig bei  meinen Zirkeltrainings auf Youtube ein. Du kannst sie auch neben dem separaten Kraft- und Muskeltraining hervorragend für kombinierte Kraft-Ausdauer Übungen nutzen.

Die Kraftstation

Wie bereits erwähnt, kannst Du mit einer Kraftstation zuhause natürlich ebenfalls alle grossen Muskelgruppen trainieren. Auch, wenn ich oft freie Hanteln nutze, hat eine Kraftstation viele Vorteile.

Gerade, wenn man zuhause alleine trainiert. Eine Kraftstation bietet gewisse Vorteile, gerade die letzten Wiederholungen herauszuholen.

Oder willst Du von einer Hantel mit schweren Gewichten erdrückt werden, weil Du sie nicht mehr hoch bekommst. Wenn „nur“ Kniebeuge sicherer alleine trainieren möchtest, bietet sich ein (Kniebeuge-) Rack an.

Hier kann man verschiedene Höhen so einstellen, um eine gewisse Sicherheit zu erreichen. Sollte man wirklich mal mit dem Gewicht einknicken.

Meine Top Trainingsgeräte für zuhause

platzsparend, effektiv zum Trainieren und schnell zu verstauen...

Crosstrainer, Stepper und das Steppbrett

Auch ein Crosstrainer, ein Stepper oder ein Steppbrett können Dir helfen Deine Oberschenkel zu formen. Bei einem Crosstrainer, einem Stepper kannst Du unterschiedliche Widerstände einstellen. Es gibt auch viele Fans, die einen Heimtrainer nutzen.

Schau Dir gerade Rennrad- oder Radfahrer an. Diese glänzen immer wieder mit dicken und durchtrainierten Oberschenkeln. Vielleicht fragst Du nun, wie Du mit einem Steppbrett grosse Muskelgruppen, wie die Oberschenkel und den Po trainieren kannst.

Dazu nutzt Du ganz einfach ein paar Hanteln, die Du als Zusatzgewichte in die Hand nimmst. Auch Ausfallschritte lassen sich mit zwei Kurzhanteln sehr gut für das Oberschenkel-Training einsetzen.

TRAININGSGERÄTE FÜR ZUHAUSE ZUM MUSKELAUFBAU

für kleinere Muskeln

Sobald wir unsere grossen Muskelgruppen trainiert haben, können wir an den Feinschliff gehen. Feinschliff heisst dann isolierte Übungen. So bietet sich dann das Training des Bizeps, Trizeps oder wer es braucht auch die Waden an.

Da ich sehr viel mit dem Springseil springe, brauche ich fast gar kein Waden-Training mehr. Diese sind bei mir sehr gut ausgeformt und ich würde wohl so manchen beim Oktoberfest neidisch machen.

Lass uns nun aber zu den Trainingsgeräten für zuhause kommen, um die kleineren Muskeln zu trainieren.

Widerstandsbänder

Widerstandsbänder werden aus meiner Sicht sehr stark untersschätzt. Dabei haben sie sehr viele Vorzüge. Zunächst kannst Du sie zum Erwärmen benutzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie leicht sind und in jede Fitnesstasche passen.

Trainingsseitig sind Widerstandsbänder sogar besser als Hanteln oder andere schwere Gewichte. Hintergrund ist, dass Du bei einem Widerstandsband eine permanente Spannung hast. Selbst bei einem Hantel-Training gibt es eine Art „toten Punkt“ über den man durch eine schnellere Bewegung rüber trainiert.

Bei einem Widerstandsband kannst Du gar nicht anders als die Spannung aufrecht zu erhalten. Machst Du das nämlich nicht, entspannt sich das Band sofort. Durch die permanente Spannung kannst Du eine gute „Time under Tension“ (Zeit unter Spannung), des Muskels, erreichen.

Ich selbst habe bei jeder Reise immer mindestens ein Widerstandsband mit. Und, wenn ich es für die Erwärmung im Fitnesscenter nehme.

Kurzhanteln

Wie Du bereits mitbekommen hast, bin ich ein grosser Fan von verstellbaren Kurzhanteln. Diese kannst Du sehr flexibel einsetzen. Für grosse, aber auch für kleine Muskelgruppen, wie beispielsweise Bizeps-Training.

Auch für das Trizeps-Training kannst Du Kurzhanteln, aber auch die bereits erwähnten Widerstandsbänder nehmen. Je nachdem wie trainiert Du bist, ist gerade bei kleineren Muskeln folgendes wichtig:

Bei kleineren Muskeln finde ich sinnvoll, dass man des öfteren auch eine hohe Anzahl an Wiederholungssätzen mit wenig Gewicht macht.

Sinn dahinter ist, dass man die Muskelstränge „durchgehend“ gut trainiert. Somit bedienst Du unterschiedliche Trainingsintensitäten.

Schlingentrainer

Mit dem Schlingentrainer kannst Du grosse und auch kleiner Muskelgruppen trainieren. Ein Schlingentrainer eignet sich ebenfalls sehr gut, wenn Du oft unterwegs bist.

Die Bein-, Brust-, Rücken-, Schulter- und auch Bauchmuskeln werden es Dir danken.

Ein Schlingentrainer ist ein hervorragendes Trainingsgerät für zuhause und unterwegs. Er eignet sich sehr gut für ein Ganzkörpertraining.

Auch auf der Reise feiere ich einen Schlingentrainer. Du kannst mit ihm unzählige Übungen machen und er wiegt kaum etwas in Deinem Reisegepäck.

Somit kannst Du also selbst im Urlaub fit bleiben und Deine Workouts durchziehen.

Medizinball

Ein Medizinball ist ebenfalls ein kleines Trainingsgerät für das zuhause Training. Ich nutze einen Medizinball hauptsächlich für das Mobilitäts-Training, auch Mobility-Training genannt.

Du kannst ihn selbstverständlich auch für das Bauch- und das Armtraining nutzen. Beim Armtraining bieten sich der Ball bei Liegestütze an.

Ebenfalls von Vorteil ist, dass Du je nach Trainingszustand die Bälle in unterschiedlich schweren Gewichten nutzen kannst. Optisch gefallen mir die Medizinbälle ebenfalls sehr gut, da sie unterschiedliche Farben für verschiedene Gewichte haben.

Neben dem Krafttraining kannst Du dieses Traiingsgerät auch sehr gut für Deine Ausdauer-Trainingseinheiten nutzen.

Handtrainer

Der Handtrainer hilft Dir die Griff-Kraft zu stärken. Indirekt trainierst Du mit dem Handtrainer auch noch die Unterarmmuskeln. Spätestens beim Krafttraining mit der Hantelstange und hohen Gewichten wirst Du die Griff-Kraft zu schätzen wissen.

Auch beim Dead-Lift-Training brauchst Du eine hohe Griff-Kraft. Auch bei einer Begrüssung mit Handschlag macht es mehr Eindruck, wenn Du einen festen Griff hast. Bei manchen Menschen hat man den Eindruck, dass sie Dir eine tote Hand reichen, die man behalten soll.

Meine Top Trainingsgeräte für zuhause

platzsparend, effektiv zum Trainieren und schnell zu verstauen...